Michel und Arne in Irland
  Samstag, 07.09.2002
 


Samstag, 07.09.2002
Banagher - Inishmore/Aran Islands (Co. Galway, Republik Irland)

Der zweite Teil unseres Urlaubs beginnt. Michel bucht vorsichtshalber einen Ryanair-Flug für Mittwoch zurück nach Deutschland, falls es seinem Vater bis dahin nicht besser gehen sollte. Wir verabschieden uns von der Legend, und wenig später kommt auch schon die Firma Avis mit unserem Mietauto, einem Renault Espace. Ab geht es Richtung Westküste.

In Rossaveal haben wir noch gut zwei Stunden Zeit, bis die Fähre nach Inishmore ablegt. Wir stärken uns derweil im Pub.

 Blick über die Galway Bay kurz vor Rossaveal

Die Überfahrt auf der "Queen of Aran" ist heftig. Wellen ohne Ende. Die Insel ist überfüllt mit Touristen und wir haben Mühe ein B&B zu bekommen, finden dann aber doch eins. Es liegt zwar außerhalb des Villages, doch die Zimmer sind OK. Was jedoch nicht geht, sind die Preise im einzigen geöffneten Restaurant im Ort. Pizza Margharita für € 9,85! Dort, im "Aran Fischerman" gibt man uns zu verstehen, dass vor uns noch 14 Grüppchen auf ihren Tisch warteten und wir in der oberen Etage warten könnten. Nach zwei Stunden heißt es dann, dass der Laden gleich schließen würde, wir aber noch die Chance auf Burger mit Pommes hätten. Die Amerikaner am Nachbartisch werden laut. Wir nehmen die Burger, dann ein Taxi und gehen aus Protest nüchtern ins Bet
t.
 
  Auf dieser Website waren heute schon 6 Besucher (64 Hits)