Michel und Arne in Irland
  Sonntag, 12.09.2010
 

Sonntag, 12. September 2010
Rooskey - Keshcarrigan (Co. Leitrim, Republik Irland)

Ich gehe morgens nochmal schnell in Rooskey einkaufen, bevor wir die Leinen los machen und vorbei an Carrick und Leitrim wieder in den B&B Canal einlaufen. Der Wasserstand im Kanal hat sich im Laufe der Woche enorm erhöht. Der Schleusenwärter an Lock 16 meint aber, dass wir mit der Countess keine Probleme wegen ihrer Airdraft bekommen sollten. Wir quatschen ein wenig mit ihm und treffen an Lock 14 auf ein kleines irisches Boot, mit dem wir von nun an gemeinsam schleusen.

 

Das letze Bild auf dem Shannon


Lock 16


Zum Glück bleibt es diesmal trocken


Im Kanal


Anleger in Keshcarrigan

In Keshcarrigan gibt es zwei urige Pubs, die wir abends beide aufsuchen. Im ersten ist man nicht sehr gesprächig und wir drei machen auch die Hälfte aller Gäste aus. Schräg gegenüber ist ziemlich was los, und wir unterhalten uns mit dem Wirt in seinem Liverpool-Trikot noch über Fußball.

Später schläft der Kölner das erste Mal im Salon, da ihm die gebeugte Schlafhaltung in seinen "Kinderbetten" mit seinen "über einsneunzig" doch ganz schön den Rücken verdreht hat.
 
  Auf dieser Website waren heute schon 13 Besucher (64 Hits)