Michel und Arne in Irland
  Mittwoch, 24.09.2008
 

Mittwoch, 24. September 2008
Lisnarrick - Halle (Westf.)

Wir machen uns zum Frühstück nochmal panierte Seelachsfilets und räumen dann auf. Um viertel vor 10 holt uns der Transferbus ab. Nach einer dreistündigen Horrorfahrt quer durch Irland erreichen wir den Airport in Dublin. Dort geht es erst einmal in den Pub und es gibt Guinness und Jameson. Wir haben ja noch fast dreieinhalb Stunden Zeit, und irgendwie muss man die ja tot schlagen.

Hinter den Sicherheitskontrollen laufe ich in die falsche Richtung und bin schon auf halbem Weg nach Amerika. Jetzt aber schnell, ich muss noch im Duty Free einkaufen.

Nach 90 Minuten sind wir in Düsseldorf und 190 km weiter zu Hause. Michel will schnell nach Hause zu Frau und Kind. Ich hingegen habe Durst und gehe erst einmal in die Haller Altstadt - auf ein Guinness!
 
  Auf dieser Website waren heute schon 1 Besucher (21 Hits)