Michel und Arne in Irland
  Donnerstag, 06.09.2012
 

Donnerstag, 06. September 2012
Drumsna (Co. Leitrim) - Boyle (Co. Roscommon)

Und täglich grüßt das Sonnentier, als wir uns auf den Weg nach Boyle machen. Nach 10 Minuten haben wir das Jamestown Lock erreicht. Vorbei an Carrick geht es durch den Boyle River auf den Lough Key. Wir entscheiden uns, am Forest Park am nächsten Tag Halt zu machen und fahren gleich nach Boyle durch. Es bewölkt sich ein wenig, bleibt aber nach wie vor trocken.


Boyle Harbour


Heute gibt es mal wieder Schweinegeschnetzeltes mit reichlich Kartoffeln. Nach dieser gesunden Grundlage machen wir uns ohne den Kölner auf den Weg ins Dorf. Zu meiner ewigen Schande muss ich gestehen, dass ich, obwohl ich schon so oft hier war, den Weg dorthin nicht finden kann. Wir laufen einmal rund herum, bis wir endlich vor einem Pub stehen. In Wynne's Bar treffen wir auf eine sehr nette Bedienung, die sofort ein Gespräch mit uns sucht. Auch ein älteres Ehepaar rechts an der Theke möchte allerlei über uns wissen. Als ich der Bedienung von unserem Umweg erzähle, holt sie einen Stadtplan von Boyle heraus und zeichnet mir den Rückweg ein. Auf der Rückseite ist Wynne's Bar aufgedruckt. Sie schreibt kurzerhand noch den Zusatz "Male Strippers" dazu.

 

Wynne's Bar


Wir gehen einmal rüber in eine andere Bar, kehren dann aber wieder zu Wynne's zurück. Jetzt fragt sie uns, welche Musik wir gerne hören würden. Ich erzähle ihr von meiner Vorliebe für Springsteen und American Rock. Sie tippt auf ihrem Ipod herum, und schon fängt Springsteen an, Mundharmonika zu spielen.

Mittelschwer angeschossen, fragen wir nach einem Taxi, da wir befürchten, trotz des Stadtplans wahrscheinlich im Forest Park übernachten zu müssen. Für 5 Euro geht es dann innerhalb von 5 Minuten zurück aufs Boot.


 
  Auf dieser Website waren heute schon 1 Besucher (35 Hits)